1 sFr = 22 Rubel, 1 Euro = 34 Rubel

Frisch vom Markt Das ist eine Zahnbürste, genau, und zwar eine russische. Sie sieht zwar so aus, als ob sie die wilden 90er live miterlebt hätte, ist aber gerade mal zwei Wochen alt. Gekostet hat sie auf dem Mark 15 Rubel (0.4 Euro/0.6 sFr). Auf dem Markt, da es im Supermarkt gerade keine gab und ‘sie’, weil es das einzige Modell im Angebot war. Was kostet eine Zahnbürste in der Schweiz? Einen Franken (22 Rubel) vielleicht für die allerbilligste? Und wie lange hält die? Zwei Monate vielleicht? Und wer verliert nun dieses kleine Spiel? Die Russen. Bringt man zusätzlich das Einkommen ins Spiel, wird die Bilanz noch trister. Ein Schweizer kann sich mit einem monatlichen Durchschnittseinkommen (120’000 Rubeln, 5500 sFr) nämlich mehr als 5000 solche Zahnbürsten kaufen, während das Einkommen eines Russen (7’700 Rubel, 340 sFr) gerade mal für 500 Stück reicht.

Klar, Russland ist ein armes Land; nicht gerade ein Drittweltland, aber in vielem weit vom westeuropäischen Standard entfernt. Dass hier Produkte wie Kleider, Schuhe oder Unterhaltungs-Elektronik (wie in anderen Schwellenländern) relativ teuer sind, überraschte nicht. Die Leute bezahlen für unsere Verhältnisse sehr viel für eine schlechte Auswahl an qualitativ minderwertigen Produkten und müssen diese auch noch – gerade bei Kleidern, welche auf dem Markt am billigsten sind – auf eher unübersichtliche und zeitraubende Weise erstehen. Oder aber sie kaufen die gleichen Markenprodukte, welche im Westeuropa im Angebot sind und werden entsprechend zur Kasse gebeten. Auch hier sind die (absoluten) Preise meist höher als Zuhause.

Wie viel Geld haben die Menschen in Russland denn so zur Verfügung und wieviel geben sie wofür aus? Die folgende Liste ist aus Werten zusammengestellt, welche sich in Gesprächen mit Bekannten oder bei Einkäufen ergeben haben. Bei den Lebensmitteln habe ich jeweils die billigsten Produkte im Markt oder Supermarkt ausgewählt. Das Fazit bitte selbst ziehen!

  Russland Schweiz
Durchschnittseinkommen 7700 R 120’000 R (5500 sFr)
Lohn Lehrerin Sekundarstufe mit 35 J. Erfahrung 3000 R 200’000 R (9000 sFr)
Lohn Akademikerin Universität Lohnstufe 11 von 17 2000 R 450’000 (20’000 sFr)
Lohn Akademikerin Privatwirtschaft nach Studium 5000 R 130’0000 (6000 sFr)
Lohn Ärztin in Poliklinik (entspricht Hausärztin) 2000 R 225’000 (10’000 sFr)
 
Meine Beiträge pro Monat
Essen 1500 R
Transport 250 R
Taschengeld 1200 R
 
Miete einfache Einzimmer-Wohnung
schlechte Lage 2000 R 11’000 R (500 sFr)
gute Lage 4000 R 22’000 (1000 sFr)
 
Joghurt 8 R 13 R (0.6 sFr)
Milch UHT 1l 24 R 30 R (1.4 sFr)
Brot 500g 10 R 33 R (1.5 sFr)
Kohl 1kg 8 R 66 R (3 sFr)
Kartoffeln 1kg 8 R 44 R (2 sFr)
Zwiebeln 1 kg 10 R 22 R (1 sFr)
Tomaten September 1kg 15 R 88 R (4 sFr)
Tomaten November 1kg 100 R 88 R (4 sFr)
Auberginen September 1kg 15 R ???
Auberginen November 1kg 100 R ???
Äpfel 1kg 18 R 66 R (3 sFr)
Birnen 1kg 75 R 66 R (3 sFr)
Fruchtsaft 1l 30 R 20 R (1 sFr)
Schokolade 10 R 10 R (0.5 sFr)
 
Zigaretten (20 Stück)
billigste 3 R 110 R (5 sFr)
lokale 11 R 150 R (6.5 sFr)
internationale 30 R 150 R (6.5 sFr)
 
Eintritt Disco 100 bis 300 R 200 bis 700 R (10 bis 30 sFr)
Eintritt Kino 150 R 330 R (15 sFr)
Bier Bar 0.5l 30 bis 100 R 600 bis 200 R (3 bis 10 sFr)
Bier Supermarkt 0.5l 15 R 20 R (1 sFr)
Pizza 150 R 330R (15 sFr)
 
Tramfahrt 9 R 66 R (3 sFr)
Taxifahrt 30 Minuten 150 R 1100 R (50 sFr)
 
SMS 1 R 4 R (0.2 sFr)
Zeitung 7 R 60 R (2.5 Fr.)

 
Nebenbei: Die Preise habe aus dem Gedächtnis wiedergegeben, die Schweizer Preise sind Schätzungen und die Umrechnungen habe ich grob im Kopf gemacht. Das Gesammtbild sollte aber einigermassen stimmen.

Und: Für Dezember sind generelle Preisaufschläge von 22 bis 30 % angekündigt. Grund: Inflation. Schon im November sind die Preise für den öffentlichen Transport um fast 30% gestiegen.

2 Gedanken zu „1 sFr = 22 Rubel, 1 Euro = 34 Rubel

  1. n-lane

    Freiwillige im sozialen Bereich (z.B. im European Voluntary Service, einem der größten europäischen Programme für Freiwillige) bekommen in Westeuropa je nach Einsatzstelle 200-400 Euro monatlich plus Unterkunft.

  2. Alex

    EVS Freiwillige in Russland erhalten zwischen 110 und 210 Euro pro Monat Taschengeld plus die selben (nicht deckenden) Beträge wie ich für Essen und Transport plus Unterkunft (wofür hier 2500 Rubel (ca. 80 Euro) eingeplant sind).

    ICYE Volunteers erhalten mehr oder weniger die selben Beiträge wie ich, allerdings haben sie diese selbst einbezahlt, finanzieren auch die Freiwilligenorganisationen mit bezahlen einen Solidaritätsbeitrag für Freiwillige, welche aus ärmeren Ländern nach Westeuropa kommen.

Kommentare sind geschlossen.